Aja-Die Geschichte aus dem Wald

Vor mehr als 20 Jahren wurde der Autorin Susanna Fuchs-Steffen, im Schwarzwald eine wunderbare Geschichte zugetragen, welche sie zu Hause im Berner Oberland aufschrieb. Die beiden eigenen Kinder kamen immer wieder in den Genuss, die Geschichte zu hören. Mit der Zeit entstand ein fröhliches Lied für Jung und Alt zu der Geschichte.Jahre später – die eigenen Kinder sind inzwischen Erwachsen und selber Eltern – erfreut die Geschichte von Aja und ihr Lied bereits die nächste Generation von aufmerksamen kleinen Zuhörern.

Da die Geschichte über all die Jahre hinweg immer noch top aktuell ist und nach wie vor Gross und Klein zu berühren vermag, entschied Susanna, dass die Geschichte nun reif für ein „richtiges“ Buch ist.

Wie so vieles rund um die Aja-Geschichte, fügte sich auch die Begegnung mit Irma von Allmen. Irma ist ursprünglich Kindergärtnerin und lebt im Berner Oberland. Sie zeichnet seit Jahren mit viel Liebe ganz wundervolle Bilder von verschiedensten Pflanzen. Irma war sofort berührt von der Geschichte von Aja. Voller Tatendrang schuf sie innerhalb weniger Monate die ganze Geschichte in wundervoller Bildform.

Die Geschichte im Buch:

An einem geheimnisvollen Ort im Wald entsteht ein Konflikt, der grosse Angst auslöst.

Auf wunderbare Weise wird die grosse Not entschärft und der Friede im Wald wieder hergestellt.

Die Geschichte von Aja, dem Zwergenmädchen, berührt sowohl Kinder als auch Erwachsene, weil sie ermutigt, Veränderungen als Bereicherung anzunehmen.

Vertrauen und Hoffnung wachsen aus guten Erfahrungen – ein Hauch von Geheimis bleibt.

* * * * *

Das Buch ist im Buchhandel inzwischen vergriffen. Es gibt noch einige Bücher die man in unserem Webshop (kommt demnächst) bestellen kann.

 

Ein Kinderbuch der Mattner Autorin Susanna Fuchs-Steffen

https://www.aja-buch.ch/

Kommentare sind geschlossen.